CMA Logo
 
Peter Franz Mittag
Griechische Numismatik. Eine Einführung
 
Heidelberg: Verlag Antike 2016, 271 S. (= Alte Geschichte Forschung - AGF), EUR 34.90

Dieser Band behandelt zunächst methodische Grundlagen, die es dem Leser ermöglichen, griechische Münzen als Quellengattung zu erschließen und die einschlägige Literatur zu nutzen.

Nach Überlegungen zum Beginn der Münzprägung werden in drei chronologischen Abschnitten (Archaik, Klassik, Hellenismus), die jeweils geographisch gegliedert sind, sowohl die großen Entwicklungslinien nachgezeichnet als auch einzelne herausragende Münzen in ihren jeweiligen historischen Kontext eingeordnet und interpretiert. Dabei wird auch die Münzprägung nicht-griechischer politischer Einheiten (etwa Perser und Karthager) berücksichtigt.

Grundsätzliche Überlegungen zu Anlässen, Gestaltung und Umlauf antiker griechischer Münzen runden den Band ab.

Antrag auf Rezension
Name
E-Mail
weiteres
 
Band 20 (2017) Band 19 (2016) Band 18 (2015) Band 17 (2014) Band 16 (2013) Band 15 (2012) Band 14 (2011) Band 13 (2010) Band 12 (2009) Band 11 (2008) Band 10 (2007) Band 9 (2006) Band 8 (2005) Band 7 (2004) Band 6 (2003) Band 5 (2002) Band 4 (2001) Band 3 (2000) Band 2 (1999) Band 1 (1998)
Band 3 Band 2 Band 1
Wie werde ich AutorRichtlinienRezensionsangebote
Volltextsuche