CMA Logo
 
Claudio de Stefani
Ps.-Manethonis Apotelesmatica. Einleitung, Text, Appendices
 
Wiesbaden: Reichert 2017, 304 S. (= Serta Graeca Bd. 33), EUR 98.00

Die vorliegende Edition von De Stefani basiert auf den sechs Büchern von Apotelesmatica (astrologischen Gedichten auf griechischen Hexametern, 2.–5. Jhdt. n. Chr.), die fälschlicher Weise dem ägyptischen Manetho zugeschrieben wurden. Der Herausgeber hat die Handschriften, die das Werk überliefern, neu zusammengetragen. Die letzte kritische Ausgabe des Ps.-Manetho, wurde von Hermann Koechly 1858 verfasst und beruht auf der Kollation der wichtigsten Handschrift von Jacob Gronovius von 1698. Die neue Edition wird von einer Beschreibung der Textüberlieferung des Ps.-Manetho, seines Stils und Sprachgebrauchs eingeleitet und bietet dazu einen Nachtrag und ein umfangreiches Wortverzeichnis.

Antrag auf Rezension
Name
E-Mail
weiteres
 
Band 21 (2018) Band 20 (2017) Band 19 (2016) Band 18 (2015) Band 17 (2014) Band 16 (2013) Band 15 (2012) Band 14 (2011) Band 13 (2010) Band 12 (2009) Band 11 (2008) Band 10 (2007) Band 9 (2006) Band 8 (2005) Band 7 (2004) Band 6 (2003) Band 5 (2002) Band 4 (2001) Band 3 (2000) Band 2 (1999) Band 1 (1998)
Band 3 Band 2 Band 1
Wie werde ich AutorRichtlinienRezensionsangebote
Volltextsuche