CMA Logo
 
Pedro Proscurcin Junior
Der Begriff Ethos bei Homer bei Homer. Beitrag zu einer philosophischen Interpretation
 
Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2014, 312 S. (= Beiträge zur Philosophie, Neue Folge), EUR 55.00

Der vorliegende Band leistet eine philosophische Untersuchung des Begriffs Ethos (ἦθος) bei Homer. Traditionell schenken die Homer-Interpreten der konkreten Bedeutung des Begriffs allein in Bezug auf die Tiere Aufmerksamkeit und sprechen nicht über den Zusammenhang des Wortes mit den menschlichen Figuren im Text. Auch wird deren psychologische Dimension in der Regel nicht beachtet. Die Analyse ist ein Beitrag zu einer anderen Art von Interpretation des Begriffs Ethos, in der wichtige Perspektivierungen, wie sie z. B. in der Philosophie, der Handlungspsychologie oder der Gleichnistheorie unternommen werden, Berücksichtigung finden. Eine vollständige Erfassung des Begriffs wird nicht angestrebt, vielmehr wird versucht, eine neue Lesart des Begriffs ἦθος im Zusammenhang mit den menschlichen Figuren bei Homer zu eröffnen.

Antrag auf Rezension
Name
E-Mail
weiteres
 
Band 20 (2017) Band 19 (2016) Band 18 (2015) Band 17 (2014) Band 16 (2013) Band 15 (2012) Band 14 (2011) Band 13 (2010) Band 12 (2009) Band 11 (2008) Band 10 (2007) Band 9 (2006) Band 8 (2005) Band 7 (2004) Band 6 (2003) Band 5 (2002) Band 4 (2001) Band 3 (2000) Band 2 (1999) Band 1 (1998)
Band 3 Band 2 Band 1
Wie werde ich AutorRichtlinienRezensionsangebote
Volltextsuche