CMA Logo
 
Gernot Losansky
Die Obergeschossareale der Stadthäuser in Herculaneum. Architektonische Anlage, raumkontextuelle Einordnung und häusliches Leben
 
Wiesbaden: Reichert Verlag 2015, 417 S., EUR 148.00

Die vorliegende Studie betrachtet die Stadthäuser der antiken römischen Stadt Herculaneum nicht mehr nur in ihrer horizontalen Gliederung, sondern rückt mit der Besprechung der Obergeschossareale explizit ihre vertikale Dimension in den Mittelpunkt. Mit der detaillierten Untersuchung der architektonischen Anlage, Dekoration und Ausstattung der Obergeschosse sowie ihrer räumlichen Einordnung in den häuslichen Kontext wird erstmals ein vertiefter Blick auf das Wechselverhältnis zwischen den Erd- und Obergeschossen gewonnen und ein noch umfassenderes Verständnis der häuslichen Gesamtstrukturen eröffnet. Auf diese Weise leistet die Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Wohnarchitektur und zum häuslichen Leben in Herculaneum.

Antrag auf Rezension
Name
E-Mail
weiteres
 
Band 19 (2016) Band 18 (2015) Band 17 (2014) Band 16 (2013) Band 15 (2012) Band 14 (2011) Band 13 (2010) Band 12 (2009) Band 11 (2008) Band 10 (2007) Band 9 (2006) Band 8 (2005) Band 7 (2004) Band 6 (2003) Band 5 (2002) Band 4 (2001) Band 3 (2000) Band 2 (1999) Band 1 (1998)
Band 3 Band 2 Band 1
Wie werde ich AutorRichtlinienRezensionsangebote
Volltextsuche